Eschgfeller Philipp

Sägewerk - Verpackungshersteller
  • Reinswald 142 / 39058 Sarntal - Sarnthein

Über Eschgfeller Philipp

Seit mehr als hundert Jahren wird im Sarntal Latschenkiefernöl gebrannt. 

Das Sarntaler Latschenkiefernöl enthält rund 60 verschiedene Inhaltsstoffe. Durch die Wasserdampfdestillation werden die Terpene aus der Pflanze gelöst und in dem 100% naturreinen Öl für den Menschen gebunden. Die enthaltenen Terpene zeigen sich förderlich für die Durchblutung, sie regen die Funktion der Nebennierenrinden an, sind entzündungshemmend und schleimlösend. In der Pharmazie wird das Latschenkiefernöl schon lange verwendet, in der Kosmetik ist es in den letzten Jahren vor allem für die durchblutungsfördernden Eigenschaften beliebt geworden.



Seit jeher wird das Sarntaler Latschenkiefernöl im Sarntal als bewährtes Hausmittel verwendet. Zum Inhalieren bei Erkältung, als Badezusatz für ein regeneratives Bad oder punktuell zum Einreiben bei Gelenkbeschwerden und Rheuma. Dabei verlassen sich die Sarner komplett auf Überlieferung ihrer Vorfahren. 



Wir stellen in unserer Latschenölbrennerei 100% naturreine Öle her.



Sie finden Öle aus Wildwuchs mit Bio-Zertifikat von der Sarntaler Latschenkiefer, der Zirbelkiefer (Zirm), der Gebirgslärche, der Gebirgsfichte, der Tanne und vom Wacholder.

 

 

Werkzeuge & Installation

  • Bauholz
  • Bretter
  • Holzhandel
  • Holzstämme
  • Holzverpackungen


Bewerten

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden